Bremer Spirituosen Contor

LET´S GET READY TO RUMBLE...

Wir handeln mit Geschmack. Sie werden es genießen.

Wir vom Bremer Spirituosen Contor haben uns mit unseren Exklusivmarken auf kleine Schätze aus der Spirituosenwelt spezialisiert. Bei uns zählt Klasse statt Masse und dafür wurde wir bereits dreifach als "Importeur des Jahres" beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb ISW ausgezeichnet.

Hier erfahrt Ihr mehr über den Bremer Spirituosen Contor





Writer's Tears:

Die Marke Writer's Tears wurde geschaffen als Hommage an den Whiskystil und die Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, welche der Legende nach ihre Inspiration häufig im Irish Whiskey fanden. Die Vision von Inhaber Bernhard Walsh war es einen klassischen dreifach destillierten Whiskey wie aus alten Zeiten zu schaffen. Eine Zeit in welcher noch kein Grain Whiskey verwendet worden ist, sondern Whiskey aus 100% Gerste produziert wurde.

Heute umfasst das Sortiment von Writer's Tears neben dem Klassiker "Copper Pot" aus Single Malt und Single Pot Still Whiskey, den "Red Head" Single Malt aus 100% Sherryfässern und den limitierten "Cask Strength" welcher in jedem Jahr die besten und ältesten Fässer des Hauses vermählt.


Hier geht's zur Website



Unsere Messe-Highlights:


Am Stand von Writer's Tears gibt es die neue limitierte Cask Strength Edition 2017 zu verkosten. In diesem Jahr das erste Mal als Künstler-Edition. Außerdem werden wir die neuesten und seltenen Einzelfassabfüllungen von Douglas Laing dabei haben.

Neben den extrem limitierten Einzelfassabfüllungen "Old Particular", "XOP" und "Provenance" von Douglas Laing, gibt es am Stand des Bremer Spirituosen Contors natürlich auch Douglas Laing's Remarkable Regional Malts, rund um "Big Peat" zu probieren. Quasi das beste aus Schottland, welches auch durch die Single Malts Tomintoul und The Glenturret abgerundet wird. Whisk(e)ys aus aller Welt bieten Paul John aus Indien, Akashi und Togouchi aus Japan, Säntis aus der Schweiz, Bib & Tucker aus den USA, Masterson's aus Kanada und viele mehr. Doch auch im Bereich Rum gibt es viel zu entdecken. Rum Malecon aus Panama mit besonders reifen, alten Abfüllungen. Kirk & Sweeney aus der Dominikanischen Republik und der besonders schwere und milde Rum A.H. Riise. Oder darf es vielleicht ein Gin sein? Mit Gin 27, Studers Highland Gin, Le Gin by Drouin, Gunroom und Uncle Val's Gin wird hier einiges für den Gin & Tonic geboten.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf der

Finest Spirits



Diese Webseite der enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.

Als Finest Spirits übernehmen wir Verantwortung und setzen uns

entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol ein

Ja, ich bin über 18 Jahre alt.        Nein, ich bin noch keine 18 Jahre alt.